upDeutschland
walkingWandern
StadtLüneburger Heide
walkingStadtPfälzer Wald

StadtAhrweiler
walkingStadtBad Dürkheim
StadtBad Ems
walkingBensheim
StadtBerlebeck
StadtBerlin
StadtCelle
StadtChorin
StadtDuisburg
StadtDüsseldorf
StadtHeidelberg
StadtIdar-Oberstein
StadtKoblenz
StadtKonstanz
StadtLudwigshafen
StadtLübeck
StadtMannheim
StadtMittenwald
StadtMünchen
StadtNürnberg
StadtPotsdam
StadtRamberg
StadtSinsheim
StadtSpeyer
StadtUlm
StadtWachenheim
StadtWilhelmshorst


Ein unvergleichlichen Ausflug bietet das Technikmuseum in Sinsheim. Ausstellungsstücke vorwiegend aus dem motorisierten Bereich werden in mehreren Gebäuden dargestellt. Vielfach können Demonstrationen durch Einwurf von Geld oder spezieller Münzen gestartet werden.
Insbesondere Liebhaber von Autos, Flugzeugen und militärischen Maschinen werden an einem Besuch ihre Freude haben. Flugzeuge verschiedenster Größe sind über das Dach zugänglich, oftmals werden Informationen zur Geschichte des speziellen Flugzeugs dargestellt. Wer möchte kann sich von unten einen Sack mitnehmen und aus einem Flugzeug per Rutsche den Weg nach unten antreten (sehr zu empfehlen).
Wer es gerne etwas lauter hat, sollte nach den Tanzorgeln (Großorchestrien) Ausschau halten. Sehr viele verschiedene Instrumente für wenig Geld.
Schild Großorchestrion Rutsche
Im Außenbereich des Museums werden verschiedene Panzer, Hubschrauber und andere große militärische Geräte ausgestellt. Im Inneren gibt es viele Zeitungsartikel und Poster aus den verschiedenen Kriegen. Desweiteren sind typische Kriegszenarien dargestellt und eine Sammlung an Uniformen.
Wer sich mehr für Sport interessiert kann sich neben historische Rennwagen und auch aktuelle Fahrzeuge anschauen. Insbesondere die Anzahl an Formel1 Autos ist bemerkenswert.
Sinsheim Museum Motorradantrieb Auto Autos