Schweiz

Bei fantastischen 27°C und Schnee auf den Berggipfeln verbrachten wir 3 Tage in der Schweiz. Ob mit dem Zug oder mit dem Boot - man kommt erstaunlich weit rum in so kurzer Zeit.
Zuerst einmal holten wir uns den "Flexi Pass" - für den man allerdings den Ausweis benötigt, weil die Ausweisnummer auf dem Fahrschein steht. Dafür kann man danach fast das gesamte Schweizer Verkehrsnetz nutzen: inklusive Seilbahnen und Schiffen. Lediglich auf einigen Strecken muss man dennoch zahlen, bekommt aber Rabatt. Wir sind jedoch auch ohne diese Verbindungen ausgekommen.
Tag 1: Bern - Trümmelbachfälle - Mürren mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau.
Tag 2: Fahrt auf dem Vierwaldstätter See - Dinosaurierspuren
Tag 3: Zürich - Ilanz - Vals - Samedan - Zürich